Mahlzeitendienst

Der Mahlzeitendienst liefert ein hochwertiges 3-Gang-Menü zu einem fairen Preis nach Hause – im ganzen Unterengadin, an 365 Tagen im Jahr.

Der Mahlzeitendienst Engiadina Bassa ist ein flächendeckendes Angebot, das allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Unterengadins, die auf Unterstützung und Hilfe angewiesen sind, offen steht. Die Koordination und Vermittlung des Mahlzeitendienst erfolgt durch die Spitex Engiadina Bassa. Das Prinzip des Mahlzeitendienst ist eine "kalte Linie": Die Mahlzeiten werden nach der Zubereitung direkt gekühlt oder schockgekühlt und in Thermoboxen angerichtet (cook&chill). Dadurch kann das ganze Unterengadin mit gekühlten Mahlzeiten beliefert werden, die mittels mitgelieferter Induktionsplatte individuell erwärmt werden können – so bestimmen die Kundinnen und Kunden selbst, wann sie essen. Die Mahlzeiten werden im Ospidal Engiadina Bassa zubereitet und ausgeliefert.

In den Gemeinden Ardez und Ftan wird der Mahlzeitendienst privat angeboten oder von Vereinen organisiert:

Ardez:    Betta Fedi, Tel. +41 (0)81 862 23 28 (in der Zwischensaison Belieferung durch den Mahlzeitendienst Engiadina Bassa)

Ftan:      Ursla Pedotti, Tel. +41 (0)81 864 03 36