Entlastungsangebote für Pflegenotfälle

Die enge Vernetzung zwischen ambulanten und stationären Dienstleistern ermöglicht Entlastungsangebote im stationären Langzeitbereich. In Krisensituationen kann Tag und Nacht innert Stundenfrist ein Pflegeplatz organisiert werden. Somit ist in Situationen, in denen keine medizinische Indikation vorliegt, die für das soziale Netz jedoch eine grosse Belastung bedeuten, keine Hospitalisation notwendig. Dank der Zusammenlegung mit dem Pikettdienst der Spitex Engiadina Bassa ist eine 24-Stunden-Erreichbarkeit für Pflegenotfälle gewährleistet.

Damit pflegende Angehörige ihre Aufgabe langfristig erfüllen können, müssen sie genügend Entlastung finden, und dies jederzeit. Im Unterengadin stehen dazu Entlastungsbetten bereit, welche die Beratungsstelle für Tages-, Nacht-, Wochenend- oder Ferienaufenthalte koordiniert. Überdies vermittelt die Beratungsstelle weitere Unterstützungs- wie auch Schulungsangebote.

 

Pikettdienst für Pflegenotfälle
Tel. +41 (0)81 861 26 66